Nun backt die Chefin selbst

Liebe Freunde des Literaturcafés,

nichts wird mehr so sein wie früher, das ist uns bewusst. Dennoch wollen wir weitermachen, denn unser Traum soll weiterleben.

Neue Öffnungszeiten:

Ab August öffnet das Café wie folgt:

  • Dienstag und Mittwoch von 13.00h bis 17.00h
  • Samstag und Sonntag von 13.00h bis 18.00h
  • Montag, Donnerstag und Freitag: Ruhetag

Für die Wochenenden haben wir uns Unterstützung von der Konditorei Kowalski in Bad Orb geholt, die uns die Sorte cremiger Sahnetorten liefern wird, für die unsere Backfee berühmt war und die ich mir selbst nicht zutraue.

Das Konzert mit Mon Mari et Moi am 31. Juli wird, wie kürzlich angekündigt, stattfinden und ist bereits fast ausgebucht; sollte es regnen, verlegen wir es in den Lesungsraum. Die derzeitigen Inzidenzen verlangen nach den ab 22. Juli in Hessen geltenden Corona-Regeln keinen aktuellen Test mehr in Innenräumen, jedoch bitten wir um Einhaltung der üblichen Hygienemaßnahmen.

Weitere Termine:

Mittwoch, 25. August: Die Tabutanten präsentieren „Buchformat“

Aus Büchern aller Genres lassen DIE TABUTANTEN neue spannende, skurrile, tiefgehende und auf jeden Fall humorvolle Szenen spontan vor Ihren Augen entstehen.

Sie sind live im Publikum dabei, wenn die beiden aus Zitaten, Titeln, Inhaltsangaben von Büchern Liebes- oder Heldengeschichten entwickeln. Sie erhalten EInblick in „geheime“ Tagebücher und entdecken die Poesie in Kochbüchern und Handwerkeranleitungen und Sie erleben was passiert, wenn philosophische Gedankenwelten auf Gartenratgeber treffen…

Bringen Sie gerne Ihr Lieblingsbuch mit in die Veranstaltung. Sie beginnt um 19.30h, der Eintritt kostet 12 Euro.

Für September ist außerdem endlich die Vernissage zur bereits mehrfach verlegten Ausstellung mit meinem alten Freund Andreas Grafl geplant; im Oktober besuchen uns erneut zwei alte Bekannte: Hans Jürgen Lenhart, der rasende Poet aus Hanau, und Reiner Roßkopf, der Reinhard Mey-Lieder spielt und auf der Gitarre begleitet; für November organisieren wir einen weiteren musikalischen Abend mit dem Duo Friedrich & Wiesenhütter aus Köpenick. Details zu allen diesen und möglichen weiteren Veranstaltungen werden im Laufe der nächsten Wochen bekanntgegeben.

Danke an dieser Stelle allen Gästen, die uns am vergangenen Wochenende Mut gemacht und die Kraft gegeben haben weiterzumachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.